Free brush and Vegan Glue included with your purchase!
Big October Sale _____ 20% Off All Wallpaper _____ Ends Monday

So installieren Sie Tapeten: unsere Anweisungen

How to install wallpaper: our instructions - Wallpapers4Beginners

Sie haben Ihr Hintergrundbild erhalten. Toll! Hier ist, was als nächstes zu tun ist.

Wenn es ankommt

Als erstes müssen Sie die Qualität und Menge der bestellten Tapeten überprüfen. Wir können nicht immer garantieren, dass nachfolgende Bestellungen genau die gleiche Farbe haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Anzahl Blätter haben und dass keine Mängel vorhunden sind. Dies sollte nicht passieren, aber gelegentlich kann es passieren, dass einer durch unsere Qualitätskontrollen rutscht.

Einstieg

Oberfläche

Eine schön aufgehängte Tapete beginnt mit der Wund – daher müssen Sie sicherstellen, dass sie in einwundfreiem Zustand ist. Ihre Wände müssen sauber, trocken und möglichst glatt sein. Entfernen Sie alle alten Tapeten, Flecken und alles, was die Oberfläche beeinträchtigen könnte, wie Politur oder Fett.

Wenn Schimmel an Ihren Wänden ein Problem darstellt, müssen Sie dies zuerst beseitigen, bevor Sie Ihre Tapete aufhängen. Zu viel Feuchtigkeit kann den Aufhängevorgang beeinträchtigen und wird Ihnen nicht so ein schönes Finish verleihen.

Stellen Sie für ein glatteres Gesamtbild sicher, dass Ihre Wand eine gleichmäßige Farbe hat, bevor Sie mit dem Aufhängen beginnen. Unterschiedliche Farben ergeben ein unterschiedliches Aussehen.

Abhängig von dem Gesamtbild, nach dem Sie suchen, an unebene Wand kann das Erscheinungsbild der Tapete verbessern. Wenn Die Wand ist sehr uneben, es ist am besten, es vor dem Aufhängen zu rasieren.

Wenn du eine Grundierung verwenden möchtest, vergewissere dich, dass es sich um eine papierspezifische handelt und dass sie vollständig trocken ist, bevor du mit dem Aufhängen beginnst, da sie sonst das Papier beschädigt.

Wenn Sie auf Gipskartonplatten, ungestrichenem Putz oder auf abwaschbarer Farbe aufhängen, ist es wichtig, eine Unterlage mit einer Grundierung oder dem Produkt, das Sie auf dem Bild sehen, herzustellen. Dann können Sie unseren Anweisungen folgen.

Wenn Ihre Wand mit normaler Farbe gestrichen ist, können Sie die folgenden Anweisungen wie gewohnt befolgen.

So bereiten Sie die Wand vor

Sie sollten Sandpapier verwenden, um Unebenheiten zu glätten, und einen Gips auf Zementbasis, um Löcher oder mögliche Vertiefungen zu füllen. Sie sollten jeglichen Teppich von den Wänden entweder durch Dämpfen oder mit einem in mit Lösungsmittel verdünntem Wasser getränkten Tuch entfernen.

Ist die Tapete nur für Wände?

Unser Papier sieht toll aus, wenn es zum Abdecken von Möbeln, Türen oder allem anderen verwendet wird, was Ihnen einfällt – manche Leute rahmen es sogar ein und hängen es wie ein Gemälde auf! Es ist jedoch nicht für alle Oberflächen geeignet. Wir würden nicht empfehlen, unser Papier auf Metall oder Glas aufzuhängen, da diese einfach zu glatt sind und nicht haften. Dasselbe gilt für glänzende Oberflächen wie lackiertes Holz (es sei denn, Sie möchten sie zuerst schleifen)!

Sie müssen die Tapete je nach Ausführung Ihrer Möbel unterschiedlich auftragen. Wenn es sich um Sperrholz handelt, können Sie die Tapete wie eine normale Wand verlegen, aber wenn sie laminiert oder poliert ist, müssen Sie sie zuerst schleifen. Und was ist mit Spanplatten und Holzfasern? Sie haben unebene, aber nicht schleifbare Oberflächen. Es ist besser, vor dem Verlegen eine Basis vorzubereiten. Sie können Metylan Ovalit verwenden, das wir oben empfohlen haben, oder einen geeigneten Kleber für unser Papier. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden!

Nach dem Anbringen des Papiers auf Möbeln empfehlen wir, die Tapete mit einer Schicht transparenter Farbe zu überziehen, damit sie leicht abgewischt werden kann. Wir empfehlen dies auch, wenn Sie Ihre Tapete in einem feuchten Raum, wie z. B. einem Badezimmer, aufhängen. Hier sind einige Produkte, die gut mit unserem Papier funktionieren.

 

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass unsere Tapete aus echtem Papier besteht und daher nicht in der Nähe von Wärmequellen angebracht werden sollte – vermeiden Sie das Abdecken von benutzten Schornsteinen oder sehr heißen Heizkörpern.

Hängen Sie Ihre Tapete auf

So sind Ihre Wände perfekt vorbereitet und jetzt geht es ans Aufhängen!

Das erste, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Werkzeuge haben.
Wir empfehlen, beim Aufhängen des Papiers keine Ringe zu tragen, da diese es zerreißen und zerreißen können. Es müssen auch keine Schwämme verwendet werden.

Ausrüstung

Stell sicher dass du hast: 

  • Wandbürste
  • Kleber
  • Cutter
  • Eine Oberfläche oder ein Tisch
  • Laptop, Tablet oder Smartphone, um das Video-Tutorial anzusehen

Schritt für Schritt – kurz

Verdünnen des Klebers

Der Kleber wird in Pulverform geliefert. Um es einfach zu verwenden:

  1. Gießen Sie den gesamten Inhalt des Beutels in eine saubere Schüssel und fügen Sie 1,5 Liter kaltes Wasser hinzu.
  2. Alles zusammen mindestens 15 Sekunden mischen, 2-3 Minuten warten und nochmals 15 Sekunden mischen.
  3. Lassen Sie die Mischung 20 Minuten einwirken und mischen Sie sie dann ein letztes Mal.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Mischung sehr flüssig aussieht – das sollte sie auch sein und sie wird mit der Zeit fester.

Keinen Kleber gekauft? Jeder professionelle Kleister in Pulverform für helle und mittlere Tapeten sollte funktionieren. Wir empfehlen Metylan Universal oder Normal Tapetenkleister. Neben dem Gewicht Ihrer Tapete ist es wichtig, über die Art der Oberfläche nachzudenken, auf der Sie sie aufhängen (saugfähig, nicht saugfähig, gestrichen usw.).


Wenn Sie keine Zeit haben, die Tapete an einem Tag fertig aufzuhängen, hält der Kleber 24 Stunden, wenn er bei Raumtemperatur belassen wird. Am nächsten Tag einfach etwas Wasser hinzugeben und umrühren. Es wird nicht empfohlen, den Kleber nach 24 Stunden zu verwenden.

Wie hängen

Hier ist ein kurzer Überblick darüber, wie Sie Ihre Tapete aufhängen. Anschließend gehen wir jeden Punkt im Detail durch.

  1. Bedecken Sie die Rückseite des Blattes Papier mit einer Schicht Klebstoff und lassen Sie es 10/15 Minuten trocknen (dieser Schritt ist wichtig, damit sich das Papier ausdehnen und zusammenziehen kann). 
  2. Wenn es trocken ist, schneiden Sie das Papier auf Ihre gewünschten Maße. 
  3. Tragen Sie eine Schicht Kleber auf die Wund auf.
  4. Tragen Sie wieder eine Schicht Kleber auf die Rückseite der Tapete auf, aber lassen Sie sie dieses Mal nicht trocknen.
  5. Kleben Sie Ihre erste Tapete an die Wund (die Wund muss nass sein).
  6. Führen Sie Ihre Hände über die Tapete, um Luftblasen zu entfernen.
  7. Fahren Sie mit dieser Methode fort, bis der gesamte Bereich bedeckt ist.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie feststellen, dass die nassen, geklebten Blätter eine undere Größe haben als die ohne Klebstoff. Sobald der Leim getrocknet ist, nehmen die Blätter wieder ihre ursprüngliche Größe an. Das ist völlig normal, da unsere Tapetenbögen aus unbehundeltem Papier bestehen. Tatsächlich ist unser gesamter Herstellungsprozess nachhaltig und das Endprodukt zu 100 % recycelbar. Es ist vegan, geruchlos und wir verwenden nur Tinten auf Wasserbasis und niemals Lösungsmittel.

Schritt für Schritt – ausführlich

  1. Tragen Sie den Kleber nicht auf die gemusterte Seite des Papiers auf. Nur nach hinten.
  2. Um Ihre Wund zu messen, beginnen Sie unten (ohne Fußleiste oder Fußleiste) und lassen Sie oben 3 cm extra and Unterseite. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie es nicht zu kurz schneiden und dass Sie beim Anpassen des Musters Platz zum Spielen haben.

    Schneide dein Papier erst, wenn es trocken ist.

    Achten Sie beim Schneiden der Blätter darauf, dass das Design perfekt aufeinunder abgestimmt ist, wenn es sich um 2 Blätter hundelt.

  1. Streichen Sie eine gleichmäßige Schicht Klebstoff über die gesamte Wund.
  2. Tragen Sie beim zweiten Mal Kleber auf die Rückseite der Tapete auf, ohne sie trocknen zu lassen. Für Geschwindigkeit können Sie 4/5 auf einmal machen.
  3. Beginnen Sie beim Aufhängen Ihrer Tapete am Fenster oder Balkon (falls vorhunden). Wenn nicht, beginnen Sie am Rund der Wund – und auf keinen Fall in der Mitte. Wenn Sie eine schräge Wund abdecken, beginnen Sie oben. 

Achten Sie darauf, dass Sie das Blatt mit der Kante der Wund ausrichten, indem Sie zuerst die untere Hälfte der Rückseite der Tapete anbringen. 

  1. Glätten Sie das Blatt vorsichtig und entfernen Sie alle Luftblasen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn noch ein paar übrig sind – wenn das Papier trocknet, werden die Blasen verblassen (wie in gezeigt Dieses Bild). Entfernen Sie überschüssigen Kleber mit der Bürste. Verwenden Sie keine Scheuermittel wie einen Schwamm. 
  2. Dies ist, wenn Sie ein wenig Geduld haben müssen! Warten Sie, bis der Kleber vollständig getrocknet ist. Wenn es trocken ist, musst du das überschüssige Papier von der Ober- und Unterseite deiner Wund abschneiden. Hebe es leicht an und schneide mit einer Schere an den Rändern entlang.

Wenn Sie Steckdosen abgedeckt haben, schneiden Sie ein X darüber (ohne die Platte der Steckdose zu zerkratzen) und schneiden Sie dann vorsichtig entlang der Kanten.

Muster

Einige Designs sind versetzt. Wir empfehlen Ihnen, sich die Bilder und Videos unten anzusehen. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, schreiben Sie uns bitte.

Bilder

Folgen Sie diesem Muster auch für Samt Blumen, Rosa Samt mit Blumen, Dunkler Samt mit Blumenmuster, Niederländisches Blumenmuster, Benutzerdefinierte niederländische Blumen and Blumen-Boho.

Folgen Sie diesem Muster auch für Rosa Wolken, Weinlese-Wolken and Kaktus.

Videos


So pflegen Sie Ihre Tapete

Wenn Sie befürchten, dass Feuchtigkeit ein Problem sein könnte, kaufen Sie ein spezielles Produkt zum Schutz der Tapete, wie z. B. Lack oder Harz.

Wie kann man die Tapete entfernen?

Unsere Tapete ist wirklich leicht zu entfernen (von Wänden und Holzmöbeln). Einfach mit einem Schwamm etwas heißes Wasser hinzugeben und abziehen. Für diese hartnäckigeren Teile müssen Sie möglicherweise Dampf hinzufügen. Weitere Ratschläge finden Sie in unserem video.

Es kann ein wenig Übung erfordern, aber wir versprechen Ihnen, dass Sie es schaffen werden! Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden!

 

Nächster Beitrag